Vermeiden Sie diese 4 schmerzlichen Fehler wenn Sie einen Physiotherapeut wählen

happiness physiotherapie

Den richtigen Physiotherapeut auszuwählen, ist nicht einfach. Warum? Weil Sie in der Werbung mit verwirrenden Aussagen bombardiert werden, aber kaum handfeste Informationen erhalten.

Wenn Sie dies lesen, sind Sie entweder auf der Suche nach einem neuen Physiotherapeut oder Sie erwägen zum ersten Mal die Physiotherapie als Behandlungsoption.

Wenn Sie eine neue Physiotherapie suchen, dann wollen Sie die finden, die Ihr Leiden am besten behandelt. Es ist relativ zeitaufwendig, die Physio zu besuchen. Und niemand will seine Zeit verschwenden. Wenn es das erste Mal ist, dass Sie einen Physiotherapeuten suchen, dann fragen Sie sich bestimmt auch, ob die Behandlung wirken wird.

Aber bei all den kompliziert klingenden Behandlungen und oft übertriebenen Behauptungen: wie sollen Sie da einen kompetenten Physiotherapeut finden?

Diese Anleitung zeigt Ihnen:

  1. Wie man mit dem (vorgegebenen) Preis den besten Nutzen erzielt
  2. Was bei der Wahl einer Physiotherapie Praxis zu beachten ist
  3. Die 4 einfachen Schritte, um die richtige Praxis für Sie zu finden.

Dieser Leitfaden zielt nicht nur darauf ab, den Beruf des Physiotherapeuten besser zu verstehen, sondern soll Ihnen vor allem helfen, den Erfolg Ihrer Behandlung zu maximieren. Damit Sie wieder ein besseres und gesünderes Leben führen können. Sollten Sie weitere Fragen haben, sind Sie herzlich eingeladen, uns unter www.physiofirst.ch zu kontaktieren

Mit freundlichen Grüssen

Åsa Thomson

Lage, Lage, Lage

Seien wir ehrlich: Sie gehen nicht zum Spass in die Physiotherapie. Aber das bedeutet nicht, dass der Besuch umständlich sein muss. Wenn Sie verletzt sind, in der Bewegung eingeschränkt oder eine andere Art von Beschwerden haben, dann möchten Sie sicher gehen, dass die Physio-Praxis bequem erreichbar ist.

Stellen Sie also sicher, dass die Praxis, die Sie besuchen, günstig gelegen ist. Die ideale Praxis liegt so nahe wie möglich an ausreichend kostenlosen Parkplätzen oder nahe an öffentlichen Verkehrsmitteln und ist einfach und ohne Treppen zugänglich. Unterschätzen Sie nicht, wie wertvoll dies ist. Ist die Praxis ungünstig gelegen, dann müssen für jeden Ihrer Besuche auch zusätzliche Zeit einplanen.

Fragen Sie, ob die Praxis kostenlose Parkplätze besitzt und ob es eventuell Treppen gibt, die Sie gehen müssen. Überlegen Sie sich, wie viel Zeit Sie für jede Ihrer Behandlung benötigen. Wenn es zu aufwändig ist, verlieren Sie schnell die Motivation und das Risiko ist gross, dass Sie die Therapie nach einer Weile aufgeben. Das will niemand.

Der Unterschied zwischen Wert und Preis

Wenn Ihre Krankenversicherung die Kosten für Ihre Behandlung übernimmt, dann wird Ihr Versicherer auch den Preis festlegen. Je nachdem, in welchem Kanton die Praxis liegt, kann der Preis variieren. Physiotherapie wird über die Grundversicherung abgedeckt und die meisten Praxen stellen ihre Rechnung direkt an Ihre Versicherung.

Da der Preis im Wesentlichen festgelegt ist, denken Sie vielleicht, auch die Leistung verschiedener Physiotherapeuten sei dieselbe. Dem ist aber nicht so. Wenn der Preis festgelegt ist, dann ist die naheliegendste Möglichkeit, mehr Geld zu verdienen, mehr zu verkaufen. Leider bedeutet dies oft, dass einige Praxen in der gleichen Zeit mehr Patienten behandeln, und weniger Zeit für jeden einzelnen Patienten aufwenden.

Wenn Sie den ersten Termin in einer neuen Praxis buchen, dann fragen Sie, wie viel Zeit Sie mit Ihrem Physiotherapeuten verbringen. Informieren Sie sich über den Zeitplan und stellen Sie sicher, dass jede Sitzung 1:1 mit einem qualifizierten Physiotherapeuten abgehalten wird. Jede seriöse Physio Praxis gibt Ihnen eine 1-stündige Beratung für die erste Session und etwa eine halbstündige Behandlung für die nächsten acht Sitzungen.

Wenn Sie bereits eine Therapie erhalten, dann achten Sie auf Warnsignale wie zum Beispiel ein Trainingsprogramm, welches Sie ohne Aufsicht durchführen, oder eine Physio-Sitzung die von einem Masseur statt einem qualifizierten Physiotherapeuten durchgeführt wird.

Kenner allen Handwerks – und Meister von keinem

Worum geht es Ihnen im Moment wirklich? Wollen Sie einen Experten, der sich auf Sie und Ihr Problem konzentriert, so dass es Ihnen so schnell wie möglich wieder besser geht? Oder geben Sie sich damit zufrieden, zu einem Generalisten zu gehen? Jemand, der alle Arten von Problemen abdeckt, alle Behandlungen anbietet und so auch alle Arten von Kunden anzulocken versucht.

Suchen Sie sich jemanden der Fachkompetenz in dem Bereich der Behandlung besitzt, der Sie betrifft, und überlegen Sie es sich sehr gut, bevor Sie eine Praxis besuchen die alle möglichen Ursachen behandelt.

Suchen Sie lieber jemanden, der auf Ihr Anliegen spezialisiert ist und auf rasche Fortschritte fokussiert. Sie haben kein generelles Problem, also meiden Sie Generalisten und suchen Sie einen Spezialisten auf.

„There is no I in Team“

Ebenso wichtig: wenn die Praxis eine One-Man-Show ist, muss es unbedingt die richtige Therapeutin oder der richtige Therapeut für Sie sein. Wenn Sie glauben, Sie machen keine Fortschritte mit Ihrem Therapeuten, dann sollten Sie in der Lage sein, das zu ändern. Das ist aber nur möglich, wenn mehrere Leute im Team sind oder wenn Sie die Praxis wechseln können.

Sie sollten also zwischen verschiedenen Therapeuten eines Teams wählen können und eine mittelgrosse Praxis sollte Ihnen auch eine „Rezept-Zurück-Garantie“ bieten. Das heisst, sie muss Ihnen Ihr Arztrezept zurückgeben, wenn Sie nicht zufrieden sind, damit Sie die Physio wechseln können. Fragen Sie danach! In einer kleineren Praxis ist so etwas in der Regel nicht möglich.

Wenn Sie keinen guten Draht zu Ihrem Therapeuten haben, dann sollten Sie das ändern. Sie sollten die Praxis auch wechseln können, wenn Sie einfach das Gefühl haben, das sei der richtige Weg für Sie – ohne, dass Ihnen viele Fragen gestellt werden.

Vermeiden Sie diese 4 schmerzlichen Fehler, wenn Sie einen Physiotherapeut wählen

1. Fragen Sie wie lang jede der Sitzungen ist, wie viele Sie erhalten und stellen Sie sicher das jede Sitzung 1:1 mit einem qualifizierten Physiotherapeut oder Physiotherapeutin abgehalten wird.

2. Stellen Sie sicher das die Praxis für Sie einfach und bequem zugänglich ist. Es sollten kostenlose Parkplatz in der Nähe sein und die Öffnungszeiten der Praxis sollten Ihren Anforderungen entsprechen.

3. Meiden Sie Generalisten oder Praxen, in denen Sie unpersönlich behandelt werden und wo Zeitdruck herrscht. Finden Sie jemanden, der Ihr Problem versteht und sich darum kümmert!

4. Stellen Sie sicher, dass Sie wechseln können wenn Sie mit Ihrem Therapeuten nicht zu 100% zufrieden sind!

Eine Schlussbemerkung

Es steht Ihnen frei zu jedem Physiotherapeut zu gehen den Sie wollen. Die meisten Ärzte, die Sie darum bitten, haben einen Physiotherapeuten den sie durch frühere positive Erfahrungen empfehlen können, aber es liegt an Ihnen zu entscheiden. Immer mehr Ärzte empfehlen Ihnen, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen um einen Physiotherapeuten zu finden der Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht – und das ist genau der Grund, warum wir diese Anleitung geschrieben haben.

Bei Physio First ist es unser Ziel, Sie mit unserem Service zu begeistern, und wir sind bereit, alles dafür zu geben, um das zu erreichen. Wir engagieren uns, Menschen dabei zu helfen, ein besseres, schmerzfreies Leben zu geniessen und wir würden uns freuen, wenn wir auch Ihnen dabei helfen können. Wenn Sie Fragen zu dieser Anleitung haben oder wenn wir Ihnen irgendwie anders behilflich sein können, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wir wünschen Ihnen einen tollen Tag!

Åsa, Karin, Sindija, Nicholas & Timo

www.physiofirst.ch

Feel better. Move better. Live better.